Eine Erstanamnese bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Stall dauert durchschnittlich 1,5 bis 2 Stunden, in Einzelfällen auch länger.

Verhaltensberatungen können ggf. bei großen Entfernungen auch telefonisch/per Skype erfolgen. Dann benötige ich jedoch ausführliche Infos von Ihnen, wie Videos, Grundrisse der Wohnung etc. Zwingend erforderlich ist es in diesem Fall, dass eine Untersuchung durch den Tierarzt vorgenommen wurde und keine organischen Ursachen vorliegen. Die Untersuchungsergebnisse benötige ich dann ebenfalls.

Oftmals sind kürzere Beratungen auch telefonisch möglich.

Zu dem Termin bei Ihnen bringe ich dann meine "mobile" Tierheilpraktiker-Tasche mit, die mit allem ausgestattet ist, was für eine Untersuchung benötigt wird.

Ich werde Ihr Tier ausführlich untersuchen und wir werden gemeinsam offene Punkte besprechen und ich werde Ihnen viele Fragen stellen, zu dem Verlauf der Krankheiten Ihres Tieres, seinem Umfeld, seinem Verhalten und vielem mehr. Meistens wird aus dem Besuch eine Rundum-Beratung. Folgetermine sind meistens kürzer und können oftmals telefonisch erfolgen.

Bitte halten Sie auch eventuell vorhandene Dokumente bereit: aktuelle Laborergebnisse Ihres Tierarztes, Röntgenbilder, Untersuchungsergebnisse anderer Therapeuten etc. Details sind für die Untersuchung und die nachfolgende Therapie sehr wichtig.

Wir besprechen dann vor Ort direkt die Therapie-Möglichkeiten. Dabei wird Ihr gemeinsames Zusammenleben berücksichtigt, da jede Situation individuell ist und weder Sie noch Ihr Tier einem unnötigen Stress während einer Therapie ausgesetzt sein sollen. Auch über die Kosten, die Ihnen eventuell wegen des Kaufs von Medikamenten entstehen, werden wir reden.

Nach der Behandlung erhalten Sie von mir einen ausführlichen Therapieplan, oft mehrseitig,  innerhalb von ca. 1 bis 2 Tagen zugeschickt. Dem Therapieplan können Sie die genaue Behandlung entnehmen.

Bei einer akuten Erkrankung Ihres Tieres behandle ich diese natürlich direkt vor Ort.

Die nächsten Schritte? Im Therapieplan ist aufgeführt, wann Sie mir eine Rückmeldung geben sollten. Diese ist äußerst wichtig für die weitere Behandlung von Ihrem Tier. Wenn Sie sich für eine naturheilkundliche Behandlung entschieden haben, brauche ich unbedingt regelmäßig Informationen von Ihnen über den Patienten, damit wir die Therapie eventuell anpassen können. Diese Feedback-Gespräche erfolgen telefonisch und dauern durchschnittlich 10 - 15 Minuten. Sollten weitere Vor-Ort-Termine nötig werden, stimmen wir diese gemeinsam ab.